Mittwoch, Oktober 21, 2009

Klassik ganz klassisch

Welch ein Spagat. Eben noch im Office und den Kopf voll mit Themen wie SharePoint 2010 AD -Anbindung und strategischen IT-Outsourcing Entscheidungen und im nächsten Moment zu Gast bei einer "CD-Vernissage". Rolf Mäser spielt Bach. Sehr schön, das wird ein sehr entspannter Abend. Weit gefehlt, es wird ein sehr interessanter Abend! Auf Einladung von Dr. Benno Schneider spielt nun dieser besagte Rolf Mäser Stücke von Bach, namentlich "Bach's Wohltemperiertes Klavier". Aber er spielt diese Stücke nicht einfach, nein er lebt, interpretiert, erklärt und philosophiert mit und über diese Stücke und deren ursprüngliche Interpretation. Ein Abend weit mehr als nur der Genuss klassischer Musik in wunderschönem, puristischen Ambiente, mehr eine Entführung des eigenen Geistes in die schulische Vergangenheit gepaart mit der Faszination der eigenen Unwissenheit über das eben gehörte. Ein gelungener Abend, weit weg von Alltagsthemen und einfacher Kommerzialisierung der Musik. Na gut ein bisschen was für zu Hause (leider ohne die physische Präsenz eines Rolf Mäsers) gibt es schon - und zwar hier: Sarto Classics - einfach überraschen lassen. Selbst für Laien und alte Rocker :-) Besonders schön war die kurze Diskussion am Tag darauf mit den Namics Jungs, denen diese Art der Interpretation und freier Gestaltung sehr bekannt war - dem Hauptfach Musik und 13 Jahren Klavierunterricht sei dank.

Keine Kommentare:

African Road trip „ Roads less travelled“ 2022 - Wildcoast

Nach der Landung in East London wurden wir von Rob am Flughafen in Empfang genommen. Via East London downtown ging es auf einer gut dreieinh...