Sonntag, Juli 20, 2008

Mika goes Klettersteig Sulzfluh!


Mehr Infos: http://www.klettersteigsulzfluh.ch/

Gemeinsam und auf Einladung von sechs motivierten und erfahrenen Alpinisten der namics wurde mir die Ehre zu Teil den Klettersteig Sulzfluh zu durchqueren. Nach anfänglichem grossen Respekt und der Eingewöhnung an Material und Umgebung wurde es immer spektakulärer und die Freude grösser.
Faszinierende Bergwelt und eine super Organisation! Tolle Passagen - unglaubliche Ausblicke und eine wirklich phantastische Seilschaft haben dieses Erlebnis abgerundet. Herzlichen Dank an Andi - den Organisator und Freeclimber, Heinz das Zugseil, Nico - den einarmigen (allen Respekt!), Marcel - den ganz ohne Drahtseil, Andri - Mr. GPS und Perspektivenwechsler und natürlich Christoph - den Kämpfer und Kommentator dieses Events!
Höhe Gipfel: 2'817 m.ü.M, Höhe Einstieg: 2'360 m.ü.M
Höhendifferenz:ca. 450 m, Klettersteiglänge: ca. 750 m
Begehungszeit Klettersteig: ca. 2 1/2 Std. Schwierigkeitsgrad: Einige Stellen D, meist C
Nach abenteuerlichem Aufstieg, herrlichem Panorama - Schlitterpartie ins Tal erwarteten uns neben einem kühlen Weissbier auch die Grazien der Seilschaft: Hannah, Ruth, Nicki und Franzi - ein nicht minder späktakulärer und wundervoller Anblick nach dieser beeindruckenden, anstrengenden und eindrücklichen Tour - Herz was willst Du mehr!


Fazit: Motto wie in Abi Zeiten - Just do it, Mika!


Speziellen Dank an Heinz für die tollen Bilder!

Weitere Bilder unter:

Mika: flickr_Bilder
Andi: flickr_Bilder
Heinz: flickr_Bilder
Christoph: flickr Bilder

2 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Cool..so richtig klettern und so :-)

Wer nahm die Bahn um runter zu fahren?

Joe

Jörg hat gesagt…

Sehr cool. Bin im Urlaub im Passeiertal auch hoch hinaus geklettert, bin regelmäßig dort.