Sonntag, Januar 10, 2010

Collaboration - Zusammenarbeit

....da stellt sich mir doch tatsächlich die Frage, wie können Tools (Werkzeuge, Programme) uns Menschen bei der Zusammenarbeit unterstützen, ohne uns zu überfordern oder effektiv Zeit zu stehlen. Sollte unter dem Begriff "Collaboration" wieder mehr der Prozess des Zusammenarbeitens - und das stellt den Anwender in den Mittelpunkt- und weniger die Technologie . Weshalb kaufen Unternehmen Technologie ein, um zusammenarbeiten zu können. Es ist schon fazinierend, was Collaboration-Tools alles können, aber wenn man Idee dahinter steht, wie man im eigentlichen Sinne zusammenarbeitet bringen einem die ganzen Instrumente nichts - im Gegenteil sie überfordern und demotivieren.

Wie können solche Instrumente effizient verwendet werdden?
http://www.namics.com/wissen/collaboration-software-vergleich/

Keine Kommentare:

African Road trip „ Roads less travelled“ 2022 - Wildcoast

Nach der Landung in East London wurden wir von Rob am Flughafen in Empfang genommen. Via East London downtown ging es auf einer gut dreieinh...