Montag, Oktober 05, 2009

Stevia Hütte / Sandro-Pertini-Klettersteig

Sandro - Perino Ferrata
Italien -Südtirol - Dolomiten (Puez-Gruppe).

Der Klettersteig startet in Wolkenstein (Langlaufzentrum Langental). Parkplätze (gebührenpflichtig) sind ausreichend vorhanden. Zustieg ca. 100 Höhenmeter - am Kiosk vorbei, den "doppelspurigen Weg" ins Langental nehmen. Kapelle St. Sylvester links linegen lassen. nach ca. 15 Minuten findet man auf der rechten Seite einen grossen Steinhaufen, von hier noch ca. 5 Minuten durchs Gebüsch zur Materialseilbahn schlagen. Der Steig ist in zwei Teile unterteilt und sowohl technisch als als konditionell recht anspruchsvoll.

Zustieg: ca. 20 Minuten - 100 HM
Kletterzeit ca. 2 Stunden - 400 HM
Ausstieg: ca. 25 Minuten 200 HM
Abstieg: ca. 1.5h - 700 HM
Ziel: Stevia Hütte auf 2.340 m

Charakter: Im ersten Teil (ca. 1 Stunde) recht anspruchsvolle Kletterpartien und senkrechter Fels mit Leiter und genügen Eisen an den kritischen Stellen. Ziemlich genau in der Hälfte perfekte Rastmöglichkeit auf einem Wanderweg (keine Sicherung notwendig).
Wiedereinstieg anschliessend mit deutlich mehr Arbeit für die Arme - steiler Aufstieg in den Bockgrat. Spektakulär ist natürlich der Pradari Quergang mit seinem ausgesetzten Profil. Höhepunkt die Schluchtüberquerung auf einer liegenden Leiter (als Brücke). Zum Abschluss nochmals recht glatter Fels (genug Reibung). Belohnt wird der Kletterer mit einer in den Fels gehauenen Madonnen Figur und natürlich mit einem wundervollen Ausblick. Nach dem Aussteig noch ca. 20 Minuten strenger Anstieg (200 Höhenmeter) zur bestens bewirteten Stevia Hütte.

Beschwerlicher Rückweg ggfs. über Gipfelkreuz bei Sylvesterscharte in Richtung Daunai und weiter nach Wolkenstein (Wanderweg Wolkensteinexpress) ca 1.5h bis Parkplatz. Wer gerne mit Stöcken geht sollte diese unbedingt mitnhemen (Geröll) und hohe Stufen.

Keine Kommentare: